Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Jusiblättle Mitarbeiter Apothekennotdienst
info

Mitreden, Mitdenken, Mitgestalten

Liebe Kohlbergerinnen und Kohlberger,

In dieser Rubrik möchte ich Sie liebe Kohlbergerinnen und Kohlberger in unregelmäßigen Abständen über meine Gedanken sowie über kommunalpolitisch aktuelle Themen und Entwicklungen informieren und zum Mitdenken, Mitreden, Mitgestalten einladen. Es ist eines meiner wichtigen Ziele, Transparenz für die Einwohner Kohlbergs wo immer möglich zu schaffen. Dazu gehört frühzeitige Information der Einwohner.

Ich biete Ihnen an, einen persönlichen Gesprächstermin mit mir zu vereinbaren, wenn Ihnen etwas auf den „Nägeln brennt“.

Bitte vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit Frau Puhrer, 07025 9101820 oder unter puhrer(@)kohlberg.de.

Auch alle anderen Kommunikationskanäle dürfen Sie sehr gerne nutzen. Mein Ziel ist es, eingehende E-Mails i.d.R. innerhalb 24 Stunden zu beantworten. Bitte nutzen Sie auch dieses Medium und mailen mir an taigel(@)kohlberg.de.

Soviel für heute aus dem Rathaus. Machen Sie es gut, was auch immer Sie tun!

Ihr

Rainer Taigel, Bürgermeister

Gedanken zu den Themen

Lärmaktionsplan
dass Lärm krank machen kann, ist nachgewiesen. Dass der Verkehrslärm an unserer Ortsdurchfahrt durch die reine Anzahl der Fahrzeuge, aber auch durch den Anteil des Schwerlastverkehrs manchmal fast unerträglich ist, merke ich auch in meinem Büro. Hier können Sie weiterlesen.

Kinderbetreuung in Kohlberg
Grundlage für die Planung der Kinderbetreuungsplätze ist die Geburtenentwicklung.  Im Durchschnitt der letzten 5 Jahre wurden in Kohlberg 16,8 Kinder geboren. Dieses Jahr sind es bis im September 12 Kinder. Die Herausforderung besteht darin, dass auf Schwankungen von 13 bis 28 Kindern reagiert werden muss. Aktuell sind es zum 31.10.2017 18 Geburten. Hier können Sie weiterlesen.

Aktivierungsprogramm für brachliegende Baugrundstücke und Baulücken
"Sehr gerne würde ich in Kohlberg bleiben, aber ich finde nichts….“ Immer wieder erreichen uns Anfragen von Menschen, die in Kohlberg aufgewachsen sind und gerne hier bleiben würden. So geht es aber auch jungen Familien und Menschen aller Generationen, die gerne nach Kohlberg ziehen würden. Leider hat die Gemeinde aktuell keine Bauplätze zur Verfügung und darüber hinaus derzeit keine Möglichkeit ein neues Baugebiet auszuweisen, solange so viele Baugrundstücke brach liegen. Sie sind Eigentümer eines dieser unbebauten Grundstückes in Kohlberg? Dann sollten Sie unbedingt hier weiterlesen.

Das liebe Geld
In unserer Rubrik Mitdenken, Mitreden, Mitgestalten möchte ich heute über die finanzielle Situation Kohlbergs reden. Als Grundlage dafür dient der Jahresabschluss 2016, wie ihn unsere Kämmerin Frau Zagst erarbeitet und den der Gemeinderat in seiner Julisitzung verabschiedet hat. Weitere Infos in der pdf-Datei

Entwicklungskonzepte für Kohlbergs Ortskern
Haben Sie sich auch schon gewundert, dass in den letzten Wochen junge Menschen mit offenen Augen, Ohren und auch Kameras in Kohlberg unterwegs sind? Wurden Sie vielleicht auch schon zu manchen Themen befragt? Weitere Infos in der pdf-Datei

Flüchtlinge in Kohlberg
Neulich wurde ich gefragt, ob es denn Flüchtlinge in Kohlberg gäbe. Ja, es gibt sie und dass sie so "unauffällig" sind werte ich als ein sehr gutes Zeichen für eine gelingende Integration. Weitere Infos in der pdf-Datei

Erster Köhlermarkt im Biosphärengebiet am 16.07.2017 in Kohlberg
Sie haben sich vielleicht schon gefragt, warum hinter der Kelter Eschenstämme gelagert sind. Weitere Infos in der pdf-Datei

Altenhilfeplanung - Was brauchen wir in Kohlberg und wohin wollen wir uns im Blick auf die Generationen entwickeln?

Gemeinsam mit Frau Daniela Bauer von der Kontakt- und Anlaufstelle des Vereins für Familien-, Kranken- und Altenhilfe Kohlberg-Kappishäusern e.V. machen wir uns derzeit Gedanken, wie wir den Altenhilfeplan Kohlberg fortschreiben wollen. Nach 13 Jahren sehen wir einen Bedarf für eine aktuelle Bestandsaufnahme und vor allem für neue Zielformulierungen. Hier geht´s weiter.

 

 

Kohlberg erleben

In der Gemeinde Kohlberg können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Kalender stets auf dem neuesten Stand.

Der Täleskalender bietet Ihnen einen Überblick über die Veranstaltungen in Kohlberg und im Neuffener Tal.