Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Jusiblättle Mitarbeiter Apothekennotdienst
info

Neuigkeiten

August Holder - ein Sohn Kohlbergs

Zu sein ein Schwabe ist auch eine Gabe

"Zu sein ein Schwabe ist auch eine Gabe" ist ein Zitat August Holders

August Friedrich Nathanael Holder (* 3. August 1850 in Kohlberg, Württemberg) war Lehrer, Literaturhistoriker und Lokalhistoriker. U.a, in Erligheim, Landkreis Ludwigsburg, hat er seine Spuren hinterlassen. Zur Erinnerung an ihn ist dort eine Straße und die Gemeindehalle nach ihm benannt. Sein Spruch  "Zu sein ein Schwabe ist auch eine Gabe". drückt seine Heimatverbundenheit sehr schön aus. August Holder war auch Mitbegründer des Zabergäuvereins. Am 17. Juni 2018 jährt sich sein Todestag zum 100. Mal.

Der AK Kelter e.V. hat eine Spendenaktion zur Finanzierung einer Gedenktafel initiiert. Damit soll August Holder auch in seinem Geburtsort Kohlberg gewürdigt werden.

 

 

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Kohlberg gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Kohlberg wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Kohlberg
Metzinger Straße 1
72664 Kohlberg
07025 910180
07025 9101850
rathaus(@)kohlberg.de